Pädagogik

Unsere Grundsätze in der Kita Abersfeld sind folgende:

  • Unsere Kita ist ein Ort, an dem sich die Kinder wohl fühlen. Hier begegnen die Kinder Menschen, die für sie da sind, ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermitteln und für ihre elementaren Grund-bedürfnisse sorgen.
  • Unsere Kita ist ein Ort der Begegnung, an dem sich das Kind als wichtiges Mitglied einer Gemeinschaft erleben kann. Es findet Freunde und erlebt gemeinsames, spontanes und kreatives Spiel, Freude und Spaß.
  • In unserer Kita werden Kinder mit all ihren Gefühlen, wie Trauer, Zorn und Wut, mit Ängsten und Problemen ernst genommen. Dabei erfahren sie, dass diese bewältigt werden können. Ebenso wird die Freude der Kinder angenommen und geteilt.
  • In unserer Kita begegnen wir den Kindern mit Achtung und Wertschätzung. Dabei lernen sie selbst andere zu achten und wertzuschätzen. Wir nehmen aufeinander Rücksicht, wodurch die Kinder lernen, für sich selbst und für andere die Verantwortung zu übernehmen.
  • Die Kinder erleben sich in unserer Kita angenommen so wie sie sind und werden ihrem jeweiligen Entwicklungsstand entsprechend gefördert. Sie erfahren individuelle Begleitung und Unterstützung in der Entfaltung ihrer Stärken und Fähigkeiten. Dadurch erleben sie, dass sie mit ihren eigenen Kompetenzen zum Gelingen gemeinsamer Aufgaben beitragen können.
  • Unsere Kita ist ein Ort, an dem Kinder ihre Persönlichkeit entfalten können, dabei Unterstützung erleben, um selbstständig handeln zu können. Dabei lernen sie Probleme des Alltags zu lösen.
  • Wir orientieren uns in unserer Kita am christlichen Glauben und vermitteln diesen in unserer täglichen Arbeit an die Kinder. Toleranz und echtes Interesse gegenüber Kindern und Eltern anderer Religionen sind auf dieser Grundlage selbstverständlich.
  • Alle Eltern erfahren durch die Mitarbeiter/innen Achtung und Wert-schätzung.
  • Neben den Kindern erleben auch die Eltern die Kita als Ort der Begegnung. Es wird Raum geboten, andere Familien kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.
  • Wir orientieren uns an dem Bedarf der Familien. Eltern werden in ihren Fragen und Problemen stets ernst genommen. Gemeinsam wird nach Lösungen bzw. nach weiteren Unterstützungsmöglichkeiten gesucht.